Jahresrückblick 2020

Ein turbulentes Jahr 2020 nähert sich dem Ende entgegen und mit diesen Zeilen möchten wir es noch einmal Revue passieren lassen.

Safety-first

Am 28.03.2020 wollte der Skyline Park in die neue Saison starten. Da die pandemische Situation die Welt in Atem hielt, wurde daraus nichts. Währenddessen erarbeitete der Freizeitpark ein ausgeklügeltes Hygienekonzept und ging damit als Vorreiter an die Öffentlichkeit.
Die verlängerte Winterpause nutzte unser Team, um den stillgelegten Skyline Park durch ein kreatives Video zu Leben zu erwecken und den Fans damit ein bisschen Freizeitpark-Gefühl in’s Wohnzimmer zu bringen:

Die Saison startete letztendlich am 30. Mai unter strengen Auflagen – so sah man den Skyline Park noch nie:

  • Kreuze auf dem Boden, die den Mindestabstand markieren
  • Einbahnstraßen an gastronomischen Einrichtungen
  • Hygienestationen mit kontaktlosen Waschbecken und Desinfektionsmittelspender verteilt im ganzen Park
  • umgebaute Wartebereiche, sodass die Kreuzung mit anderen Parkgästen entfällt

Aber dennoch konnten die o. g. Punkte in Kombi mit der Maskenpflicht dem Spaß keinen Abbruch bereiten. Der Großteil der Gäste hielt sich daran und war froh, etwas Spaß und Freude in diesen schwierigen Zeiten genießen zu dürfen.

Solidarität

Da sich der Bau der Groß-Neuheit 2020 auf Grund von Corona ebenfalls verzögerte, holte sich die Familie Löwenthal schnurstracks den Skyfall, einen 80 Meter hohen Freefalltower der Schaustellerfamilie Götzke leihweise in den Park und tat damit auch Gutes: Unter dem Motto „Schausteller helfen Schausteller“ ging ein zusätzlicher geringer Fahrpreis direkt an die Freefall-Betreiber, sodass trotz ausgefallener Volksfeste Einnahmen generiert wurden und der Betrieb somit aufrecht erhalten werden konnte. Aufbaufotos findet Ihr hier.

In einem Interview mit uns ging Herr Löwenthal auf die Punkte der Corona-Schutzmaßnahmen und den Stand der Neuheiten ein:

Entertainment-Alternative

Auch im Skyline Park mussten Veranstaltungen wie das Mega-Event „Skyline Park bei Nacht“, das in der Vergangenheit bis zu 20.000 Besucher anzog, ausfallen. Als Alternative wurden die Öffnungszeiten an zwei Tagen im August (15.08. und 22.08.) bis 22:00 Uhr verlängert und auf Programmpunkte, die für das Nachtevent üblich waren, verzichtet.

Die Neuheit

Am 04.09.2020 war es endlich soweit: Der Allgäuflieger, das höchste Flugkarussell der Welt, wurde nach einer 9-monatigen Bauzeit (vom Spatenstich bis zur Eröffnung inklusive Corona-Pause) für die Gäste freigegeben. Wir begleiteten den Bau äußerst intensiv und verzeichnen seit Dezember 2019 insgesamt 16 Baublog-Updates im News-Bereich unserer Webseite. (einen zusammengefassten Baublog findet Ihr hier)
Die Daten des neuen Wahrzeichens im Skyline Park können sich sehen lassen:

  • Turmhöhe: ca. 150 m
  • Flughöhe: über 100 m
  • Geschwindigkeit: 50 km/h
  • Kapazität: 24 Gäste pro Fahrt
  • Fundament: 500 m³ Beton
  • verbaute Schrauben: ca. 60.000

Insgesamt finden wir, dass der Allgäuflieger eine mehr als gelungene Neuheit ist, die sowohl jüngere als auch ältere Skyline Park-Besucher anspricht.

O’zapft is!

Im Zeichen des ausgefallenen Oktoberfestes fanden im Skyline Park drei „Wiesn-Wochenenden“ statt. (19.+20.09./26.+27.09./03.+04.10.) Neben zusätzlichen Schmankerln und originalem Oktoberfest-Bier sorgten Musikkapellen für eine ausgelassene Stimmung. Natürlich alles unter Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen und an der frischen Luft. Ein besonderes Highlight war ein Nachtflug mit dem neuen Allgäuflieger!

Spontanes Gruseln

Lange war unklar, ob es möglich ist, Halloween im Skyline Park 2020 stattfinden zu lassen. Mit den Köpfen der Halloween-Crew von Skyfans, die das Event seit 2014 mitgestaltet, wurde dann eine Spontanlösung erarbeitet und umgesetzt. So gab es erstmalig ein Horrormaze an der frischen Luft und die Geisterbahn wurde um neue Szenen und Live-Erschrecker ergänzt, da hier der Abstand hervorragend eingehalten werden konnte. (genaueres Storytelling zu unseren Halloweenattraktionen findet Ihr hier) Des Weiteren waren Walking-Acts im Park unterwegs, die mit ihren Showeinlagen für Unterhaltung sorgten.

Im folgenden Video werden Veränderungen in der Geisterbahn ersichtlich:

Nach den gelungenen Halloween-Tagen verabschiedete sich der Skyline Park am 01.11.2020 frühzeitig in die Winterpause, da das öffentliche Leben in der Bundesrepublik ab dem 02.11.2020 in Form eines Teil-Lockdowns stark heruntergefahren wurde.
Was für ein Jahr! Aber dennoch war das eine sehr schöne und dank vieler helfender Hände im Vorder- und Hintergrund auch eine sichere Skyline Park-Saison. Vielen Dank an alle Mitarbeiter, Fans und Freunde für diese außergewöhnliche Saison – wir wünschen ein frohes und gesundes neues Jahr 2021!

Kategorie:

Bisher keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Für alle Baumaßnahmen in die Kategorie "Baublog" wechseln

Kategorien: