Startseite Foren (1) Skyline Park Diskussion zum Saison Ende 2021

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Autor
    Beiträge
  • #10250
    Passi_Gross
    Teilnehmer

    Hallo zusammen,

    aktuell kommen die kuriosesten Diskussionen und Behauptungen zum Saison-Ende 2021 in Netz auf.
    Beispielsweise soll die Nostalgische Achterbahn den Park verlassen, da eine neue TÜV Zertifizierung nicht genehmigt wurde.
    Oder wird diese eventuell nur neu lackiert und daher abgebaut?

    Zudem sind erste Vermutungen zu einem Kauf des Skyfall der Familie Goetzke wieder aufgekommen.
    Angeblich hätte diesen Hr. Löwenthal gekauft, da Fam. Goetzke einen neuen Turm bestellt hat.

    Es bleibt also auch in der Off-Season spannend rund um den Skyline-Park!

    Ich freue mich über eine Diskussionsreiche Winterzeit und wünsche euch allen viel Gesundheit!

    #10251
    Passi_Gross
    Teilnehmer

    Scheinbar stimmt ein Teil der Vermutungen zum Thema Skyfall…

    Familie Goetzke steht aktuell mit einem neuen Turm in Soest auf der Allerheiligenkirmes… Eben auf Facebook gefunden:

     

    #10252
    Alex
    Verwalter

    Familie Götzke besteht aber aus mehreren Mitgliedern. 😉 In Soest steht der Fortress Tower (auch bekannt als Graviator aus dem Eifelpark) von Alexander Götzke. Der Skyfall gehört Michael Götzke. Ich würde es jedenfalls begrüßen, wenn der Turm fest im Skyline Park integriert werden würde.

    Gruß Alex

    #10253
    SkySpinFan
    Teilnehmer

    Im Park Erlebnis steht, dass der Parkplatz mit Solarzellen überdacht werden soll bis 2023 zur Stromversorgung vom Park und als Witterungsschutz für die Autos.

    #10254
    Passi_Gross
    Teilnehmer

    Leider scheinen wir uns auf die Harte Realität gefasst machen zu müssen…

     

    Die Nostalgische Achterbahn wird scheinbar wirklich den Park verlassen, nachdem diese von der Webseite als Attraktionen verschwunden ist…

     

    Jetzt bleibt nur noch die Frage… Wieder eine leere Fläche im Skylinepark?

     

    Zudem scheint auch der Komet den Park zu verlassen, nachdem dieser auch von der Webseite verschwunden ist…

     

    Zumindest eine erfreuliche Nachricht…

    Nachden Preiserhöhungen der letzten Jahre scheinen die Preise 2022 gleich zu bleiben, zumindest lt. Aktueller Grafik auf der Webseite.

     

    Grüße Passi 🙂

    #10255
    Alex
    Verwalter

    Die Bobbahn scheint auch nicht mehr gelistet zu sein, oder war das letztes Jahr schon der Fall?

    Gerade eine Entwicklung im Skyline Park, die mir nicht so gefällt… Ich hoffe, dass alte Attraktionen auch würdig ersetzt werden.

    Gruß Alex

    #10256
    Titanicwolfi
    Teilnehmer

    Also im Parkplan steht immer noch in Sachen Bobbahn „Umbau für die Saison 2022“  Hoffentlich bleibt das auch so, es reicht schon,wenn die geliebte Nostalgieachterbahn verschwindet… Interessant wäre es zu wissen, wo die neue Gerstlauer Bahn ihren Platz finden wird…?

    Bleiben wir neugierig.. 🙂

    Wolfgang

    #10257
    Passi_Gross
    Teilnehmer

    Ich bin gespannt was passieren wird…

    Hoffen wir mal darauf, dass nicht die Bobbahn auch abgebaut wird, und der neue Coster hier seinen Platz findet…

    Leider gefällt mir die Entwicklung aktuell garnicht, wodurch ich echt ins grübeln komme und überlege ob 98 Euro in einer Jahreskarte noch gut investiert sind.

    Leider werden die beliebten Geschäfte abgebaut und garnicht ersetzt… Da fällt die Frage für mich bei der Entwicklung aktuell im Park nicht darauf, ob eine Attraktion würdig ersetzt wird sondern darauf ob sie überhaupt ersetzt wird…

    Wie der Name der Nostalgischen Achterbahn schon sagt, wird dieser Nostalgische Charme leider nicht ersetzbar sein… Ich denke mir wenn man etwas in den bestehenden Park investiert, würde man auch solche Gedanken glaube ich als Jahreskarte Besitzer garnicht erst bekommen… (Positiv: die Bepflanzung im gesamten Park fande ich die letzte Saison sehr gelungen! Hintergrundmusik ist Ausbaufähig aber ok!)

    Leider vergeht das Interesse am Park nach und nach, da die bestehenden Attraktionen gefühlt alleine gelassen werden und wenn Sie nix mehr sind den Park ohne wirklichen Ersatz verlassen…

     

    #10258
    SkySpinFan
    Teilnehmer

    Ich finde, nachdem nächstes Jahr so viele Attraktionen verschwinden, wären ein paar Neuheiten angebracht. Seit 2019 haben sich die Eintrittspreise von 29 auf 39,90 Euro erhöht. Da sollte der Park nicht bis 2024 bis zur nächsten Achterbahn warten, sondern investieren. Ich denke durch Corona stehen von Schausteller Fahrgeschäfte zum Verkauf. Das wäre eine Chance für eine Erweiterung des Angebots Was natürlich ein toller Ersatz für die Nostalgische Achterbahn wäre der Olympia looping vom Oktoberfest

    #10259
    Passi_Gross
    Teilnehmer

    Ich finde Hr. Löwenthal sollte nicht immer auf Neuerungen setzten sondern auch mal in bestehendes MEHR Investieren.

    Natürlich muss man in dieser Branche immer neues bringen und da zählt nunmal  Höher, Weiter, Schneller.

    Aber leider schwinden immer mehr Attraktionen die ggf. für das Gesamte Puplikum geeignet sind im Skyline Park…

    OlympiaLooping ist meiner Meinung nach keine Option als Ersatz für die Nostalgische Achterbahn…
    Dann noch eher eine wilde Maus mit längerer Strecke (aber bitte nicht wieder ein altes Kirmesfahrgeschäft)

    Grüße
    Passi

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 10)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.