• Familie
  • Sky Rafting

„Reifenrutsche XXL“

In großen, orangen Booten rutschen die Fahrgäste nach der Auffahrt mit dem Vertikallift über eine breite Wasserrinne wieder nach unten. Dabei drehen sich die Boote – je nach Gewichtsverteilung mal mehr und mal weniger – und passieren aufregende Richtungswechsel sowie spiralförmige Abfahrten, bevor der Splash in das Auslaufbecken und ein frecher, wasserspeiender Fischer folgen.

Wissen

Nutzung

im Jahr 2010 eröffnet

Zustieg erst ab 4 Jahren

hergestellt von ART Engineering

Begleitung bis 8 Jahre erforderlich

Platz für 54 Fahrgäste in 6 Booten

Körpergröße ohne Vorgabe

260 m lang, 20 m hoch

Körpergewicht ohne Vorgabe

– die Fahrgäste können zusätzlich von außerhalb mit kostenpflichtigen Wasserkanonen nass gemacht werden
– bei Kreislaufproblemen, Bluthochdruck oder Schwangerschaft ist von der Nutzung dieser Fahrattraktion ggf. abzuraten

Wusstest Du schon…

…dass die Betreiberfamilie Löwenthal selbst die Idee zu dieser Anlage hatte und eine Arbeitsgemeinschaft bestehend aus sieben Unternehmen diese Pläne dann in die Tat umsetzte? Premiere feierte die Bahn 2005 auf einem Volksfest und reiste anschließend weiter über die deutschen Festplätze, bis sie 2010 fest im Skyline Park installiert wurde. Wild ’n‘ Wet (ehemaliger Name) gilt als erste transportable Rafting-Bahn der Welt.