• Familie
  • Spaßbad

„Einzigartig erfrischend“

Deutschlandweit gibt es keinen weiteren Freizeitpark, der ein im Eintrittspreis inbegriffenes Spaßbad in seinem Attraktionsangebot beinhaltet. Also Badehose einpacken – gerade an heißen Tagen kommt das Schwimmbad inmitten einer mittelalterlichen Kulisse und grünen Oase gerade recht, um sich ein oder mehrere Stündchen vom sonstigen Freizeitparktrubel zu erholen. Neben Wasserbecken und zwei Wasserrutschen (Spiralrutsche, Breitrutsche) gehören kostenlose Sonnenliegen, eine separate Liegewiese, Wasserspritzpistolen und ein kleiner Imbiss zu dem Angebotenen.

Wissen

Nutzung

im Jahr 2004 eröffnet

Rutschenausläufe freihalten

Becken hergestellt von Grünbeck

Rutschen nicht hinauf klettern

Rutschen hergestellt von Wiegand

Rücksicht auf andere nehmen

Wassertiefe 1 m

Aufsichtspflicht einhalten

– die nächste Toilette befindet sich auf der Liegewiese hinter dem Spaßbad
– im Imbiss sind neben kleinen Naschereien Badeartikel käuflich zu erwerben